Lastminute nach Zypern Zypern - Die Badeferien Destination Einsame Buchten und unzählige Strände, Sonne pur, klares und warmes Wasser, wunderschöne Wanderwege im Grünen, idyllische Dörfer, antike Tempelbauten und Königsgräber, Kirchen und Befestigungsanlagen, belebte Promenaden und vieles, vieles mehr. Die facettenreiche Insel eignet sich sowohl für einen Lastminute Urlaub mit der Familie als auch für Singles und Aktiv-Reisende.

Mehr Informationen
Lage und Klima auf Zypern Die drittgrößte Mittelmeerinsel (230 km lang und 100 km breit) liegt etwa 70 km südlich der Türkei und ist durch zwei markante Gebirgszüge gekennzeichnet: das vulkanische, waldreiche und bis zu 1.950 m hohe Troodos-Gebirge im südwestlichen Landesinneren und das maximal 1.000 m hohe und schroffe Kyrenia-Gebirge im Nordosten der Insel.
Auf Zypern herrscht mediterranes Klima: die Sommer sind trocken und heiß mit Temperaturen von bis zu 37°C, die Winter mild (15-20°C) mit gelegentlichen Niederschlägen. Die Wassertemperaturen sind die höchsten in der gesamten Region und laden das ganze Jahr über zum Baden ein. (27°C im August; 19°C im Dezember)

TOP Badeferien Destination.

Politische Situation Die Insel Zypern, eine ehemalige britische Kronkolonie, ist seit 1974 politisch geteilt: der südliche, größere Teil der Insel gehört zur Republik Zypern; der nördliche, kleinere Teil zählt zur Türkischen Republik Nordzypern, die allerdings nur von der Türkei anerkannt wird. Die Republik Zypern im Süden der Insel zählt seit 2004 zur EU und hat seit 2008 den Euro als Währung.

Limassol Im Süden der Insel Zypern liegt der Bezirk Limassol mit der gleichnamigen Hauptstadt (235.000 Einwohner). In der Stadt Limassol mit ihrer langen Flanierpromenade lohnt sich vor allem der Besuch der imposanten Burg am alten Hafen, in der Richard Löwenherz einmal geheiratet haben soll. Am westlichen Strandrand findet man die Hochburg Kolossi, die wahrscheinlich bereits im 13. Jahrhundert gebaut wurde.
Weniger als zwei Kilometer entfernt liegt der Fasouri Watermania Park, der mit seinen unterschiedlichsten Rutschen Jung und Alt gleichermaßen begeistert.
Etwa 15 km westlich der Stadt liegen die Überreste des Stadtkönigreichs Kourion aus dem 13. Jahrhundert vor Christus mit gut erhaltenen Fußbodenmosaiken und einem Amphitheater mit atemberaubendem Ausblick auf das Meer.
Wer mehr auf Action steht, sollte unbedingt den etwa 25 km nordöstlich von Limassol gelegenen Sayious Adventure Park aufsuchen. Hier kann man mit Off-Road-Buggys oder Quads durch die Berge fahren, mit Go-Karts driften und sich im Paintball, Bogenschießen oder Klettern probieren.

Ayia Napa Ayia Napa (z. Dt. heiliges Waldland) ist ein relativ kleiner Touristenort (2.800 Einwohner) an der Südostküste der Insel, der vor allem für seine schönen Sandstrände bekannt ist. Der wohl beste Strand der Stadt ist der im äußersten Westen gelegene Makronissos-Strand, der unter anderem durch seine Sauberkeit, den feinen Sand und klares Wasser überzeugt. 500 Meter von Strand entfernt liegt der größte Themen-Wasserpark in Europa (Water World Wasserpark) mit einer schier endlosen Auswahl an (Hochgeschwindigkeits-)Rutschen. Kulturinteressierte sollten sich das mittelalterliche Kloster von Ayia Napa und die in ihrer Form außergewöhnliche Marienkirche nicht entgehen lassen. Ayia Napa ein super Last-Minute Angebot-aber nicht nur... Hauptstadt Nikosia Die Hauptstadt Nikosia (276.000 Einwohner) liegt genau an der Grenze der beiden Republiken (Republik Zypern und Türkische Republik Nordzypern) und wird durch die sogenannte Grüne Linie geteilt, die von den UN-Friedenstruppen überwacht wird. Innerhalb der Altstadt gibt es eine Grenzübergangsstelle, über die Fußgänger problemlos in die Nord- bzw. Südstadt gelangen können.
Im südlichen Teil der Stadt liegt die etwa fünf km lange Festungsmauer aus dem 16. Jahrhundert, die die Altstadt sternförmig umschließt sowie das Zypernmuseum, das Besucher umfassend über die Kulturgeschichte Zyperns informiert.
Im nördlichen Teil lohnt sich vor allem der Besuch der Karawan-Herberge Büyük Han aus dem 16. Jahrhundert, in der Karawan-Reisende einst samt ihren Tieren übernachten konnten. Nur wenige Gehminuten vom Grenzübergang entfernt liegt die Selimiye-Moschee – eine gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, die die Osmanen etwa 300 Jahre später in eine Moschee umgewandelt haben.

Mit seinem milden Klima, den fabelhaften Stränden und zahlreichen Kulturstätten ist Zypern wie geschaffen für einen Lastminute Urlaub. Weniger Informationen

Unsere Topangebote in Zypern

Alle easy-reisen Angebote in Zypern

Tel. 055 618 44 00 - info@easy-reisen.ch
Share |